Grüße aus der Mongolei

Zur Zeit sind einige Traveller in der Mongolei auf Pferden, mit dem Bus oder auf Motorrädern unterwegs. Mit dem Motorrad: Andreas Hülsmann (PegasoPodcast #4) hat in der letzten Woche das erste Touratech Travel Event in der Mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar ausgerichtet. Mit dem Bus: Durch Zufall bin ich auf den Reiseblog von Barbara und Didier aus der Schweiz gestossen. Sie sind mit einem Toyota – Kleinbus auf Weltreise und zur selben Zeit in Ulaanbaatar. Für den nächsten PegasoPodcast habe ich mit den beiden ein Ferngespräch per Skype geführt. Und zwischendurch setzt sich Andreas dazu und sendet Grüße nach Deutschland. Mehr dazu im nächsten Podcast. Mit Pferden: Konrad aus Osnabrück ist drei Wochen auf Pferden durch die Mongolei geritten und wollte sich letzte Woche auf die Rückreise nach Deutschland machen. Da trifft er zufällig einen Motorradfahrer aus England, der seine BMW F650 nach Europa transportieren will. Also fährt Konrad mit dem Motorrad zurück. Eine unglaubliche Geschichte – nachzulesen in www.rundreise-mongolei.de

Vielleicht kann ich demnächst mehr darüber berichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s