PegasoPodcast#41 – Baja300

Ernie Baja300Der Motorradblogger Ernie Trölf und nahm letzte Woche an der Rallye Baja 300 teil. Vorerfahrungen hatte er bisher keine, was ihn aber nicht davon abhielt als Mitglied des Dirtgirls-Team von Tina Meier mit zu fahren.

download

 

 

6 Gedanken zu „PegasoPodcast#41 – Baja300

  1. Bzgl GPS-Gerät, als Cacher beschäftige ich mich ja zwangsläufig auch intensiver mit den Funktionen. Das angesprochene x° in y Metern nennt sich Wegpunkt-Projektion.
    Das kann man von jedem Wegpunkt im Gerät per Menü aufrufen.

    Im GeoClub.de wird einem auch sehr geholfen, wenn man Fragen zu Funktionen und Möglichkeiten.
    Wie ich schon vor einiger Zeit hier schrieb, nutze ich auf meinem Garmin in erster Linie nur OSM-Material und lasse dort zu Wegpunkten routen. Wobei ich das auch immer wie Ernie nur als Anhaltspunkt nehme für den groben Überblick.

    Das Funktioniert immer besser, vor allem bei kleinen Wegen usw, wo es bei kommerziellen Kartenmaterial ja doch mal fehlt in der Pampa.

  2. Pingback: Results for week beginning 2013-05-13 | Iron Blogger Ruhr

  3. Pingback: Baja 300 - Fotogalerien und Presse | Handwaschpaste

  4. Pingback: Baja 300 - Teil 1: Vorbereitungen | Handwaschpaste

  5. Wir hatten gerade ein perfektes Frühstück mit Blick auf schneebedeckte Berge des indischen Himalayas. Dazu haben wir diesen Podcast gehört. Super!
    Hut ab vor Ernies Mut! Außerdem sehr symphatisch erzählt!

    @Claudio: tolles Reiseziel! Wir waren schon zig mal da. Unbedingt noch Montenegro integrieren! Tara Schlucht + Durmitor NP!

    Gruß aus Manali

    Panny

    • @Panny, „ein perfektes Frühstück“ klingt so, als ob du den „Indien Express“ heil überlebt hast. Gesundheit und eine große Portion Gelassenheit für die weitere Reise wünscht
      Claudio
      – Und danke für die Balkan Tipps!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s