PegasoPodcast#63 – Abenteuer Pyrenäen

Abenteuer Pyrenäen
Dirk Schäfer, Andreas „Schrauberprinz“ und Stephan Fritsch planen ein Roadmovie über eine Motorradreise durch die Pyrenäen. Im Interview erzählen die drei, wie aufwendig es ist, einen anspruchsvollen abendfüllenden Film zu drehen, welche neuen Kameraperspektiven sie einsetzen werden und wie das Projekt finanziert wird. 25.000 Euro sammeln sie in einer Crowdfunding-Kampagne.


PegasoPodcast MP3

Links zur Sendung:

„Odenwaldbollern“, der SR 500 – Clip, nominiert für den Webvideopreis 2014

Termine:

4 Gedanken zu „PegasoPodcast#63 – Abenteuer Pyrenäen

  1. Sieht aus, als träfen wir uns dieses Jahr mindestens drei mal. Wir haben alle drei Fernreisetreffen auf der Agenda. Klasse! Bis bald! Panny

  2. na also das Pyrenaeen Projekt klappt … es sind zwar noch 5 Stunden bis zum Aktionsende aber immerhin schon
    25.326 € (+96 €) von 25.000 € finanziert
    supi … freu mich schon

  3. Pingback: Weihnachten ist gerettet | PegasoReise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s