So hört sich das an

Orte hörenJeder Ort hat einen Sound oder eine Geschichte. Nicht nur spektakuläre Plätze sondern auch schräge oder unscheinbare Ecken haben etwas zu erzählen. Paul, Hannes und Christoph, die Macher von „audioguideMe“ (www.audioguide.me) sammeln solche Geschichten und Sounds und bauen sie als mp3-Dateien in eine virtuelle Landkarte ein. Mit einer Smartphone – App kann man diese Geschichten anklicken und abhören. Man sucht sich einen Ort und hört die dazu passende Audio – Datei.
Paul sprach mich vor einiger Zeit an, ob wir nicht auch einige unserer PegasoPodcasts zu diesem Projekt beisteuern wollen. Das passt sehr gut, denn in vielen unserer Sendungen geht es um Reisen zu interessanten Orten. Nun ist also auch der PegasoPodcast neben vielen anderen Klangprojekten über audioguideMe zu hören. Bei der Gelegenheit führte Paul mit mir ein Interview über unseren Sendung, wie sie entsteht, unsere Reisegeschichten, mein Berufsleben und natürlich unsere nächste Reise.

Das Gespräch könnt ihr hier nachlesen:
http://www.audioguide.me/zugehoert-interview-mit-claudio-ueber-den-pegasopodcast/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s