pp87 – Bernd Tesch

Claudio und Bernd Tesch

Bernd Tesch ist eine lebende Lengende in der Motorrad-Reise-Szene. Im Interview erzählt er von seinen vielen Reisen, die er mit allen möglichen Fahrzeugen unternommen hat. Bernd verreiste schon 1955 mit dem Fahrrad und durchquerte 1979 die Sahara mit einem Motorrad. Zum Reisen inspirierte ihn sein Großvater, der als Kapitän auf den Weltmeeren unterwegs war. Bernd selbst entwickelte auch Ausrüstungszubehör für Motorräder wie Gepäckträger und Alukoffer. Bis heute veranstaltet er jährlich ein Wochenende für Motorradreisende, das Tesch-Travel-Treffen.

pp87.mp3-Datei

Bernd stellt im Interview zwei Fragen zum Thema „Überleben in der Wildnis“ an unsere Hörerschaft:

  • Wie mache ich Feuer in Alaska mit nur einem Streichholz?
  • Wie komme ich an Süsswasser an der Küste von Dakar?

Antworten könnt ihr als Kommentar schreiben.

Shownotes:

 

…und Vielen Dank für die Schokolade!

2 Gedanken zu „pp87 – Bernd Tesch

  1. Hallo liebes Pegasoteam,

    wenn ihr also in der Wildnis überleben wollt, so müsst ihr Birken lieben und die Aggregatsänderung nutzen. So habt ihr es warm im Kalten und genug zu trinken im Warmen.
    Und könnt so weitermachen mit euren schönen Geschichten im Pottcastradio, und nie die Schokolade vergessen!

    Viele Grüße und alles Gute, macht weiter so, Quitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s