pp104 – Egal was kommt

https://pegasoreise.de/pp104-egal-was-kommt/

Christian Vogel reiste mit seinem Motorrad um die Welt und drehte darüber einen Film. In dieser Sendung erzählt der Journalist von seinen Erlebnissen auf der 333tägigen Tour und davon, wie aus dem unterwegs gesammelten Material ein Film wurde. Anfang August 2018 kommt er unter dem Titel “Egal was kommt” in die Kinos.

Shownotes:

pp103 – Motorradreise TV

https://pegasoreise.de/pp103-motorradreise-tv/

Hinter Motorradreise TV stecken die Canan Gündogan und Stefan Klabunde. Wir besuchten die beiden Medienmacher und sprachen über die Anfänge der Youtube-Sendung, über das Motorrad fahren und die Entwicklung vom Hobby zur eigenen Firma. Mittlerweile produzieren sie unter der Marke “Rugged Frames” professionelle Videos für Kunden aus der Motorrad Szene. Wie Stefan und Canan die Insolvenz von Touratech traf und wie sie zwischen Thailand, Spanien und dem Bergischen Land auch als Paar ihr Leben und Arbeiten organisieren erzählen die beiden in diesem Podcast.

Shownotes:

 

Reisen und Rassismus

Wer viel reist, wird automatisch ein weltoffener Mensch …dachte ich. Aber das ist nicht so. In den letzten Monaten und Jahren habe ich mehrmals erlebt, dass Freunde aus der Motorradreise – Szene plötzlich öffentlich eine Meinung vertreten, die ich ihnen nicht zugetraut hätte. Geschockt las ich in den sozialen Medien menschenfeindliche Texte und abstruse Verschwörungstheorien, eine Mischung aus Meinung, schrägen Interpretationen und Fake News. Mehrmals diskutierte ich mit anderen heftig über “kriminelle Ausländer”, die “Islamisierung des Abendlandes” und die “Umvolkung”. Das sind Themen, die auf den ersten Blick nicht zu Menschen passen, die mutig auf Motorrädern in die weite Welt reisen, um fremde Kulturen kennen zu lernen.

Reisen verändern oft die Weltsicht, aber die Frage ist, mit welcher Sicht ich in die Welt hinausfahre. Weiter lesen…

pp102 – Ein Viertel der Welt

Tobias Köhn fuhr mit einem kleinen Geländewagen quer durch Südafrika und Namibia bis Sambia. Im Interview erzählt er, wie ihn diese Reise veränderte. Der 26jährige Krefelder lernte sich selbst nicht nur anders kennen, sondern kehrte auch mit neuen Perspektiven zurück. In dem Film “Ein Viertel der Welt” verarbeitet Tobias dieses Abenteuer und lässt auch tiefe Einblicke in seine inneren Prozesse zu.

Im Anschluss sprechen Sonja und Claudio noch über das Horizons Unlimited Meeting 2018 und über junge Menschen, die eine Reise planen.

Shownotes:

pp101 – Dirk Schäfer USA

Dirk Schäfer USA

Dirk Schäfer berichtet von seiner Reise durch den Südwesten der USA. Nicht nur die Landschaften und Sehenswürdigeiten von Kalifornien, Nevada, Utah, Colorado und Arizona beschreibt er, sondern auch die Begegnungen mit Typen, die den „American Way of Life“ auf ungewöhnliche Art leben. Natürlich gibt es demnächst auch einen Reisevortrag von Dirk, der für seine spektakulären Fotos und humorvollen Anekdoten bekannt ist.

pp101.mp3-Datei

Shownotes:

Workshop: Abenteuer Vorbereitung 2018

Abenteuer VorbereitungEine große Reise zu planen ist simpler, als man denkt.
Auf dem Horizons Unlimited Meeting, vom 31.05. – 03.06.2018 in Pfrimmtal bei Kaiserslautern bieten wir unseren Workshop „Abenteuer Vorbereitung“ an.

Je mehr wir reisen, um so weniger planen wir. Früher machten wir uns Gedanken über Probleme, die bei der Tour auftauchen können. Mittlerweile wissen wir: Vor der Reise ahnten wir oft nicht, welche simplen Lösungen wir unterwegs fanden.
Wir erzählen, wie wir unsere Trips planen, worauf wir achten und welche Regeln wir bewußt ignorieren. Man sollte nicht kopflos aber sorglos reisen.

Wir sprechen über folgende Themen:

1) Das perfekte Reisemotorrad:
Mit welchen Motorrad reise ich am besten, wie rüste ich es aus und wie bekomme ich es auf einen anderen Kontinent?
2) Routenplanung:
Wie genau plane ich die Route, welche Stopps plane ich ein und wieviele Kilometer pro Tag schaffe ich?
3) Gepäck:
Nehme ich ein Zelt, Schlafsäcke und Kocher mit, wieviel Werkzeug, Ersatzteile und welche Kleidung?

Der genaue Tag und die Uhrzeit des ca. einstündigen Workshops wird erst vor Ort vereinbart. Er wird vermutlich am Freitag oder Samstag stattfinden.

Wir sehen uns auf dem Horizons Unlimited!

Sumatra in Bochum

Wir sind eingeladen zum Travel-Slam in Bochum am 12. April 2018. In diesem Format halten drei Referenten jeweils einen 15 – Minuten Reisevortrag. Das Publikum stimmt ab, wer eine Zugabe geben darf. Wir treten mit unserem Vortrag „Jalan-jalan Sumatra“ gegen die Bloggerin Marie Mewes und den Youtuber Tobias Köhn an. Egal wer gewinnt, es wird sicher ein großer Spaß!

Donnerstag, 12. April 2018, 19:30 Uhr
in der Rotunde Bochum,
Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Eintritt 8,00 / 10,00 €

Weitere Infos auf travelslam.de

pp100-Kunst und Reisen

leavinghomefunktion

Unsere hundertste Sendung nahmen wir live im Café Steinbruch in Duisburg zusammen mit Anne, Kaupo und Johannes auf. Die drei von der Künstlergruppe leavinghomefunktion sind mit alten Ural-Gespannen von Halle bis New York auf dem Landweg durch Sibirien gefahren. Das Hauptthema ihrer unglaublichen Reise waren die unzähligen Pannen unterwegs. Sie erzählen von den Strapazen, dem Zusammenleben als Team und der Kunst des Reisens.

pp100.mp3-Datei

Shownotes:

 

Live – Podcast am 17. März 2018

Bald nehmen wir die hundertste Pegasoreise – Sendung auf! Das wollen wir mit euch gemeinsam feiern mit einem Live – Podcast vor Publikum. Kein Ort wäre dafür besser geeignet als die Bühne im Café Steinbruch, wo wir sonst unsere Lagerfeuer Abende veranstalten. Ihr könnt dabei sein, zuschauen und wenn ihr wollt auch Fragen stellen.

Für das Interview haben wir ungewöhnliche Gäste eingeladen: Die Künstlergruppe leavinghomefunktion, die mit Ural-Gespannen quer durch Sibirien über die Beringsee und Alaska bis nach New York gefahren ist. Wir werden uns auf der Bühne miteinander über das Abenteuer und ihr Konzept Kunst und Reisen zu verbinden, sprechen. Die Sendung nehmen wir auf am
Samstag, 17. März 2018
um 17:00 Uhr
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Der Eintritt ist frei.

pp99 – Herbert Schwarz

Herbert Schwarz

Touratech ist insolvent! Diese Nachricht erschütterte im August 2017 die Motorradreise-Szene. Die Geschäfte liefen zwar weiter doch der nächste Hammer kam zum Jahresende: Herbert Schwarz, Gründer, Geschäftsführer und Gallionsfigur des erfolgreichen Zubehörherstellers steigt aus. Genauer gesagt: Er wurde ausgestiegen. Im Interview erzählt Herbert, wie die Touratech Geschichte in den 90er Jahren begann, wie aus einer Leidenschaft ein großes Unternehmen wurde, wie plötzlich das Ende kam und welche Pläne er nun hat. Denn die Geschichte von Herbert Schwarz geht weiter. Er hat viele Ideen, Inspirationen und wird auch zukünftig in der Motorradreiseszene aktiv sein.

pp99.mp3-Datei

Links: